Loading...
schliessen
SIE SIND HIER:

DATENSCHUTZHINWEISE zum Ticketkauf des Veranstalters Starlight Express GmbH

Wir, die Starlight-Express GmbH, Bochum (im Folgenden „Starlight Express“, auch „wir“, „uns“) freuen uns als Veranstalter über Ihr Interesse an Eintrittskarten für die Veranstaltung „Starlight Express“ (im Folgenden „Veranstaltung“) im Starlight Express Theater in Bochum (im Folgenden „Theater“). Dabei ist es uns – ebenso wie den von uns beauftragten Ticketingunternehmen, Ticketmaster GmbH/Deutsche Eintrittskarten TKS GmbH, den Ticketingunternehmen für die Veranstaltung – wichtig, dass Sie wissen, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und wie wir diese schützen.

Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) und den für uns geltenden landesspezifischen Ausführungsgesetzen. Unsere Datenschutzhinweise als Veranstalter finden sie nachstehend. Die Hinweise zur Datenverarbeitung durch das Ticketingunternehmen finden Sie unter https://www.ticketmaster.de/datenschutz, oder https://mehr-shop.eintrittskarten.de/mehrentertainment/Info?InfoID=Datenschutz.

Einige datenschutzrechtliche Begrifflichkeiten haben wir Ihnen für den Fall der Fälle ganz am Ende der Datenschutzhinweise noch einmal näher erläutert (vgl. § 12).

§ 1 Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Starlight Express GmbH c/o Mehr BB Entertainment GmbH
Erkrather Str. 30
40233 Düsseldorf
Tel.: +49-211 7344-150
Fax: +49-211 7344-155
www.mehr-bb-entertainment.de
datenschutz@mehr-bb-entertainment.de

Datenschutzbeauftragter:
atarax Unternehmensgruppe
Luitpold-Maier-Str. 7
D-91074 Herzogenaurach
E-Mail: datenschutz@atarax.de

§ 2 Zweck der Datenverarbeitung

Im Verlauf der Buchung bis hin zum Kauf einer Eintrittskarte für die Veranstaltung werden personenbezogene Daten verarbeitet. Mit dem Kauf einer Eintrittskarte entsteht zwischen Ihnen und dem Ticketingunternehmen einerseits sowie uns als Veranstalter andererseits eine Rechtsbeziehung.

Ihre personenbezogenen Daten (im Folgenden „Betroffenendaten“) werden dabei sowohl vom Ticketingunternehmen als auch durch uns als Veranstalter verarbeitet. Primärer Zweck der Verarbeitung der Betroffenendaten durch uns als Veranstalter ist die Erfüllung vertraglicher Ansprüche und die Abwicklung des mit dem Kunden bestehenden Vertrags. Die Telefonnummer und E-Mail-Adresse werden durch uns weiterhin evtl. für Rückfragen und für die Zustellung von Bestätigungen benötigt. Darüber hinaus nutzen wir die Betroffenendaten unter Umständen, um über etwaige kurzfristige Änderungen zu informieren. Schließlich beabsichtigen wir, die Daten einschließlich der E-Mail-Adresse evtl. ergänzend zu verarbeiten, um stets aktuelle Informationen rund um das gebuchte Veranstaltungserlebnis und zu eigenen vergleichbaren oder ähnlichen Veranstaltungen und Aktionen zur Verfügung zu stellen. Die Betroffenendaten werden von uns nicht gegen den erklärten Willen des Betroffenen für Zwecke der Werbung verwandt. Es besteht ein jederzeitiges Widerspruchsrecht mit Wirkung für die Zukunft. Die Ausübung des Widerspruchsrechts hat keinen Einfluss auf die Rechte aus dem Kauf der Eintrittskarte(n). Soweit wir die Informationen per E-Mail versenden, kann das Widerspruchsrecht durch Anklicken des in der E-Mail enthaltenen Abmelde-Links ausgeübt werden. Alternativ kann der Widerspruch gegen die Verwendung der Betroffenendaten durch den Veranstalter gerichtet werden an die unter § 1 genannten Kontaktdaten. Es entstehen hierfür nur die Übermittlungskosten nach den Basistarifen des jeweiligen Anbieters. Die Rechtsgrundlagen für die vorstehenden Nutzungen ergeben sich aus den gesetzlichen Regelungen in Art. 6 Datenschutz-Grundverordnung.

Soweit Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, stellt auch dies eine Rechtsgrundlage dar. Vor Erteilung der Einwilligung klären wir Sie über den Zweck der jeweiligen Datenverarbeitung und über Ihr Widerrufsrecht auf. Mehr zu den Rechtsgrundlagen erfahren Sie auch unter nachstehendem § 4.

§ 3 Erfassung von Daten

Die Webseite zur Buchung der Eintrittskarten erfasst mit jedem Aufruf durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in Logfiles des Servers gespeichert. Wegen der Einzelheiten dieser Erfassung in den Systemen des Ticketingunternehmens verweisen wir Sie zur Vermeidung von Wiederholungen auf dessen oben verlinkte Datenschutzhinweise.

Zur Erfüllung des mit Ihnen bestehenden Vertrages verarbeiten wir folgende Daten:

  • Anrede
  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum
  • Lieferanschrift
  • Rechnungsanschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Daten, die zulässigerweise aus anderen Quellen verarbeitet werden dürfen

§ 4 Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung; Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung ergeben sich insbesondere aus Art. 6 DSGVO. Wir verwenden Ihre Daten zur Geschäftsanbahnung, zur Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Pflichten, zur Durchführung des Vertragsverhältnisses, zum Anbieten von Produkten und Dienstleistungen sowie zur Stärkung der Kundenbeziehung, was auch Analysen zu Marketingzwecken und Direktwerbung beinhalten kann. Beispielsweise ist die Verarbeitung personenbezogener Daten gesetzlich vorgeschrieben im Bereich der Steuervorschriften (gesetzliche Verpflichtung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit c)), teilweise kann sich deren Notwendigkeit auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b). Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen kann sich der Betroffene an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Unser Datenschutzbeauftragter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich, vertraglich oder aus sonstigen Gründen vorgeschrieben oder erlaubt ist.

Sollte sich die Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a) iVm Art.7 DS-GVO) auch auf die Verarbeitung besonderer Kategorien von personenbezogenen Daten beziehen, werden wir Sie in der Einwilligung ausdrücklich darauf hinweisen, Art. 88 Abs. 1 DSGVO. Eine Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten i.S.v. Art. 9 Absatz 1 DSGVO erfolgt nur dann, wenn dies aufgrund rechtlicher Vorschriften erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Ihr schutzwürdiges Interesse an dem Ausschluss der Verarbeitung überwiegt, Art. 88 Abs. 1 DSGVO.

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus, im Rahmen der Interessenabwägung gemäß Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO, zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Beispiele hierfür sind:

  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit des IT-Betriebes unseres Unternehmens
  • Verhinderung oder Verfolgung von Straftaten
  • Zur Stärkung der Kundenbeziehungen (z.B. Zufriedenheitsumfragen, Direktwerbung)
  • Zu Marketingzwecken bei Bestandskunden (z.B. Personalisierung/Selektion von Angeboten/Direktwerbung)
  • Zu Analyse- und Auswertungszwecken (Messung der Ergebnisse von Marketingaktivitäten)

§ 5 Direktwerbung

Wenn Sie ein Ticket für die Show Starlight Express erwerben, bekommen Sie als Bestandskunde regelmäßige Informationen über weitere Angebote, Services der Starlight Express GmbH c/o Mehr BB Entertainment GmbH als Direktwerbung. Wir verarbeiten die persönlichen Informationen aufgrund berechtigter Interessen, um unsere Bestandskunden über bevorstehende Shows zu informieren und um unsere Services und unsere Kommunikation mit unseren Kunden weiterzuentwickeln, zu ändern, zu personalisieren oder sonst zu verbessern und um die Effektivität unserer Angebote und Werbung zu beurteilen.

Die Direktwerbung, die Sie erhalten, wird personalisiert und auf Ihre individuellen Vorlieben und Interessen zugeschnitten. Für die personalisierte Direktwerbung führen wir Analysen durch. Im Rahmen diese Analysen werden Ihre persönlichen Informationen verarbeitet und Sie in Marketingsegmente eingeordnet, nach denen sich der Inhalt der Direktwerbung richtet und der Angebote, die Sie von uns erhalten. Wir verarbeiten diese persönlichen Informationen aufgrund berechtigter Interessen, um Ihnen relevante Informationen über unsere Produkte und Services, Veranstaltungen, Gewinne, Aktionen und neueste Nachrichten zu Starlight Express, die für Sie von Interesse sein könnten, zukommen zu lassen.

§ 6 Newsletter-Tracking

Die Direktwerbung der Starlight Express GmbH c/o Mehr BB Entertainment GmbH enthält sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolg von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels können die Unternehmen der Mehr-BB Unternehmensgruppe erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten werden von den für die Verarbeitung der gemeinsam Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessenten der betroffenen Personen anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte außerhalb der Mehr-BB Unternehmensgruppe weitergegeben. Nach einem etwaigen Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von den für die Verarbeitung gemeinsam Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deuten die Unternehmen der Mehr-BB Unternehmensgruppe automatisch als Widerruf.

§ 7 Verwendung von Cookies, Social Media Funktionalitäten, Analytics etc. (Ergänzung um veranstaltereigene Cookie Richtlinie)

Wegen der Verwendung von Cookies, Social Media Funktionalitäten, Analytics und ähnlichen datenschutzrechtlich relevanten Technologien auf den Webseiten des Ticketingunternehmens können Sie sich in der oben angegebenen Datenschutzerklärung des Ticketingunternehmens näher informieren.

§ 8 Onlineangebote bei Kindern

Personen unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln bzw. eine Einwilligungserklärung abgeben. Wir möchten Eltern und Erziehungsberechtigte dazu auffordern, an den Online-Aktivitäten und -Interessen ihrer Kinder aktiv teilzunehmen.

§ 9 Betroffenenrechte

Nachstehend finden Sie eine Übersicht der Ihnen zustehenden Rechte als betroffene Person. Diese Rechte sind in den Art. 15 – 22 DS-GVO normiert und umfassen insbesondere:

  • das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
  • das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO),
  • das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO),
  • das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (Art.18 DSGVO),
  • das Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 DSGVO).

Um diese Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an: datenschutz@mehr-bb-entertainment.de oder teilen Sie dies den für die Verarbeitung gemeinsam Verantwortlichen auf andere Weise mit, idealerweise unter den in vorstehendem § 1 genannten Kontaktdaten. Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu.

§ 10 Widerspruchsrechte

Bitte beachten Sie im Zusammenhang mit Widerspruchsrechten folgendes:

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, haben Sie das Recht, dieser Datenverarbeitung jederzeit ohne Angaben von Gründen zu widersprechen. Dies gilt auch für ein Profiling, soweit es mit der Direktwerbung in Verbindung steht (Art. 21 DS-GVO).

Wenn Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung widersprechen, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch ist kostenlos und kann formfrei erfolgen, möglichst an datenschutz@mehr-bb-entertainment.de oder teilen Sie dies den für die Verarbeitung gemeinsam Verantwortlichen auf andere Weise mit, idealerweise unter den in vorstehendem § 1 genannten Kontaktdaten.

Für den Fall, dass wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

§ 11 Automatisierte Einzelfallentscheidungen

Wir nutzen keine rein automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung.

§ 12 Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Starlight Express GmbH beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern:

  • Personenbezogene Daten
    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

  • Betroffene Person
    Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von den für die gemeinsame Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

  • Verarbeitung
    Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

  • Profiling
    Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass die personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich wirtschaftlicher Lage, persönlicher Vorlieben, Interessen, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

  • Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedsstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Rechts der Mitgliedsstaaten vorgesehen werden.

  • Dritter
    Dritter (außerhalb der Mehr-BB Unternehmensgruppe (https://www.mehr-bb-entertainment.de/impressum.html) ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dessen Auftragsverarbeitern und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder etwaiger Auftragsverarbeiter befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

  • Einwilligung
    Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

 

(Stand: 07.10.2022)

Theater / Kontakt / Anfahrt / Service
STARLIGHT-EXPRESS-Theater

Unsere Adresse:

STARLIGHT-EXPRESS-Theater
Stadionring 24
D - 44791 Bochum

+49-234-50602-0

kontakt@mehr-bb-entertainment.de

Bei Anfragen per Mail bitte im Betreff "Starlight Express" mit angeben.

Anfahrt/Maps:

Service & Informationen:

Alle wichtigen Informationen zum Theater u.a. Anreise und das Parken vor Ort.

Tickethotline / Theaterkasse

Tickets per Telefon:

Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa-So 10-18 Uhr

 

Theaterkasse:

Eine Übersicht der Öffnungszeiten finden Sie » HIER

Newsletter

Keine Infos verpassen:

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie über unsere Aktionen, Produktionen und alle Mehr! Entertainment Themen informiert!

Mit Klick auf den Button gelangen Sie zur Newsletter Anmeldung.

SIE SIND HIER:

Gefördert durch:

BKM Neustart Kultur BKM - Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Partner / Sponsoren:

Stadtwerke Bochum Scavi & Ray Coca-Cola König Pilsener Vilsa Kryolan

Offizieller Mobilitätspartner

Deutsche Bahn
Unsere Partner & Sponsoren

Gefördert durch:

BKM Neustart Kultur BKM - Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Partner / Sponsoren:

Stadtwerke Bochum Scavi & Ray Coca-Cola König Pilsener Vilsa Kryolan

Offizieller Mobilitätspartner

Ticketmaster