SIE SIND HIER:
Rennen in den Mai

News

Rennen in den Mai | Mo. 30.04.2018 | 21:00 Uhr

Feiern Sie mit STARLIGHT EXPRESS in den Wonnemonat! Mit Live-Music, großer After-Show-Party, Meet & Greet und Freigetränken. Rahmenprogramm ab 19:00 Uhr.

News:

30 JAHRE STARLIGHT EXPRESS

STARLIGHT EXPRESS im Jubiläumsjahr wird noch rasanter, innovativer, spektakulärer, zauberhafter, überraschender und anders als alles, was Sie bisher auf einer deutschen Bühne gesehen haben! Seien Sie dabei, wenn STARLIGHT EXPRESS mit der Premiere am 12. Juni aufbricht in ein neues Zeitalter der Rekorde. Seien sie dabei bei unseren Jubiläums-Shows oder den Previews!

News:

Erfolgsmusical feiert Start des Jubiläums-Jahr mit „30“-Skulptur

Als Symbol für den beispiellosen Erfolg der Rollschuh-Show und Auftakt des Jubiläums-Jahres präsentiert das Musical jetzt eine leuchtend rote, riesige „30“-Skulptur, die ab dem 12./13. März auf dem Vorplatz des Theaters zu sehen und dort Gästen als attraktiver Fotopunkt dienen wird.

News:

Goodbye-Show!

Die Verabschiedung unseres „alten“ Ensembles mit der traditionellen „Goodbye-Show“ findet im kommenden außergewöhnlichen Jahr besonders früh statt: am Sonntag, den 13. Mai 2018. Wir feiern an diesem Tag den Abschied von der Rolle der alten Dampflok „Papa“ und unserem fantastischen „Leaving Cast“. Nach einer intensiven Probenphase und ersten Previews präsentiert STARLIGHT EXPRESS dann ab dem 12. Juni 2018 die Weltpremiere einer von Sir Andrew Lloyd Webber perfektionierten Version des Rollschuh-Musicals. Ab sofort sind die Preview Shows buchbar.

Preisvorteil:

50% Ermäßigung für Kinder

STARLIGHT EXPRESS bietet 50% Ermäßigung für Kinder bis einschließlich 14 Jahre! Der Rabatt kann im 2. Buchungsschritt unter Ermäßigung ausgewählt werden. Wählen Sie hierfür einfach das Ticket "Kind bis 14 Jahre".

ausfüllen ...
ausfüllen ...
ausfüllen ...

MASKE

Jeder Darsteller schminkt sich selbst. Die richtige Technik erlernt er vom Maskenbildner, indem zunächst eine Gesichtshälfte "vorgezeichnet" wird. Je nach Charakter nimmt ein Make-up bis zu zwei Stunden in Anspruch. Die dazu passenden Perücken werden von den Maskenbildnern gewaschen, geknüpft und frisiert. Der "Kamm" des Sprengstoffwagens Joule wird zusätzlich mit dem Büffelhaar verstärkt. Auch das Make-up wird auf den Punkt gebracht. So besteht die Joule-Maske vor allem aus Weiß und Rot mit jeder Menge silbernen Glitzer.

KOSTÜME

In der theatereigenen Schneiderei sind rund 20 Mitarbeiterinnen beschäftigt. Unterstützt werden sie von Bühnenbildnern, die zum Beispiel aufgenähten kleinen Rädern und Puffern aus Gummi mittels Airbrushtechnik den typischen Eisen(bahn)-Look verpassen. Dazu formen und gestalten sie liebevoll die Helme, die die Darsteller nicht zuletzt aus Sicherheitsgründen bei den Rennen tragen müssen.

SKATEDEPARTMENT

Täglich bis zu zehn Stunden bewegen sich die Darsteller während der Probenzeit auf Rollschuhen. Dass diese wie angegossen sitzen, dafür sorgen die Skate-Mechaniker. Sie setzen jeden Rollschuh aus 146 Einzelteilen zusammen und passen ihn individuell an. Während der Show halten sie sich hinter der Bühne bereit, um im Schein der Taschenlampe bei Bedarf flugs Räder, Stopper, oder Achsen auszuwechseln.

BELEUCHTUNG

Für STARLIGHT EXPRESS ist eine der anspruchsvollsten Beleuchtungsanlagen gebaut worden, die jemals in einem deutschen Theater zum Einsatz kamen. Ungezählte Lichtpunkte, die seit 2013 zusätzlich auch über den Publikumsrängen aufblitzen, verzaubern die Bühne in eine Sternennacht. Insgesamt 800 Scheinwerfer tauchen das Geschehen mit Hilfe von 60 Farbwechslern in eine immer neue  Stimmung. Und 840 in den Boden eingelassene Leuchtstofflampen verwandeln die Laufbahn in Gleise, auf denen die Darsteller als internationale Züge gegeneinander antreten. Zum Höhepunkt der Show, wenn Rusty dem legendären STARLIGHT EXPRESS begegnet, lassen zwei Laser den Nebel zum fantastischen Himmelszelt werden.

TON UND ORCHESTER

Stimmgewaltige Künstler, das STARLIGHT EXPRESS-Orchester sowie eine technisch einzigartige Tonanlage (die zum 25. Geburtstag komplett ausgetauscht wurde) sorgen dafür, dass der unvergleichliche Sound mit einer Gesamtleistung von 60.000 Watt in das Auditorium gespielt wird. Dieses erfordert ein hohes technisches und musikalisches Verständnis, sowie ein schnelles Reaktionsvermögen, denn das Orchester befindet sich nicht im Theatersaal, sondern aus Platzgründen in einem Raum unter der Bühne. So sind die Musiker auf funktionierende, analoge Kabelwege angewiesen, die von den Tontechnikern ständig überprüft werden müssen. Neben der technischen Betreuung des Orchesters sind die Tonspezialisten auch für die Soundeffekte in den Rennen verantwortlich. Sie verfolgen die Aktionen der Darsteller und produzieren die Effekte synchron direkt am Keyboard. Darüber hinaus stellen sie die stabilen Bügel der Kopfmikrophone her und passen diese den Künstlern an.

BÜHNENTECHNIK

Vor Beginn der Show werden die gesamte Bühnenmaschinerie sowie die sicherheitstechnischen Einrichtungen überprüft. Funktionieren die bewegbaren Teile der Laufbahn reibungslos? Lassen sich alle computergesteuerten Tore ohne Probleme öffnen und schließen? Zusätzlich stehen während der Vorstellung Mitarbeiter der Showcrew ganz in Schwarz gekleidet und daher kaum sichtbar, hinter den Arkaden und in den Tunneln. Sie bedienen die Tore im Notfall per Hand.
Besonderes Augenmerk der Techniker liegt auf der neun Tonnen schweren Brücke, die über der insgesamt 1.100 Quadratmeter großen Bühnenfläche schwebt. Sie ist in alle Richtungen schwenkbar. Immer wieder entstehen durch sie neue Ebenen, sie ist das Herzstück der Technik.

Tickets und Gutscheine

Tickets per Telefon:

Mo-So 9-20 Uhr / 0,14 €/Min. a. d. dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 

Theaterkasse:

Die Öffnungszeiten finden Sie » HIER

Keine Infos verpassen:

Mit Klick auf den Button gelangen Sie zur Newsletter Anmeldung.

Theater / Anfahrt / Service
Starlight Express Theater

Unsere Adresse:

Starlight Express Theater
Stadionring 24
D - 44791 Bochum

kontakt@mehr.de

Bei Anfragen per Mail bitte im Betreff "Starlight Express" mit angeben.

Ihr Weg zum STARLIGHT EXPRESS

Service & Informationen:

Alle wichtigen Informationen zum Theater u.a. Anreise, Anfahrt und das Parken vor Ort.

Tickethotline / Theaterkasse

Tickets per Telefon:

Mo-So 9-20 Uhr / 0,14 €/Min. a. d. dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 

Theaterkasse:

Eine Übersicht der Öffnungszeiten finden Sie » HIER

Newsletter

Keine Infos verpassen:

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie über unsere Aktionen, Produktionen und alle Mehr! Entertainment Themen informiert!

Mit Klick auf den Button gelangen Sie zur Newsletter Anmeldung.

SIE SIND HIER:

Partner / Sponsoren:

Eintrittskarten.de Ticketmaster Langnese König Pilsener Scavi & Ray SkatePro
Unsere Partner & Sponsoren

Partner / Sponsoren:

Eintrittskarten.de Ticketmaster Langnese König Pilsener Scavi & Ray
Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.